Mein erstes „Guten Abend“

Einen wunderschönen Guten Abend wünsche ich der WordPress-Community! Gerade jetzt ist es die Geburtsstunde meines Blogs, ich liege gerade in meinem Bett und sollte jedoch besser auf meine morgige Geschichtsarbeit lernen- aber stattdessen präferiere ich diesem Blog Leben einzuhauchen. Verständlich, oder?

Ihr werdet in diesem Blog einiges über mein Leben lesen können, über Situationen, die mir im Alltag begegnen oder über meine schönen Sonntagsausflüge. Ich würde mich also selbst in die Kategorie #lifestyleblog einschleusen. Ich freue mich sehr über Feedback und hoffe natürlich auch, dass ich des einen oder anderen Lebenssituation ein wenig bereichern kann.

Liebschde Grüße,

Nu

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Mein erstes „Guten Abend“

    1. Hey Ynette! Danke der Nachfrage, lief unerwartet gut. Wir haben Menschen- und Grundrechte behandelt, die Arbeit war sehr einfach gestaltet da meine Lehrerin die benötigten Gesetzestexte gestellt hat. Aber Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall… ich spekuliere über keine Note. 😆

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s